Claudia Ringl mit einem guten Stück.

Fleischerei Ringl
Gumpendorfer Straße 105
Ecke Brückengasse 16
1060 Wien

Telefon: 01/596 32 78
Email: office@fleischerei-ringl.at
Webwww.fleischerei-ringl.at

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 5.30 bis 18.15 Uhr
Samstag von 5.30 bis 12 Uhr

Alles hausgemacht!

Seit Jahrzehnten pilgern echte Wiener Fleisch-Gourmets in die Gumpendorfer Straße 105, wo Familie Ringl ihre Fleisch- und Wurstwaren in alter handwerklicher Tradition ohne Zusatzstoffe und ohne Salz herstellt. Das Fleisch das hier zur Verarbeitung gelangt, stammt ausschließlich von klein strukturierten Bauernhöfen im Waldviertel. Meister Ringl und seine Töchter Claudia und Monika achten dabei auf beste Qualität, die sich in zarter Marmorierung der feinen Filetstücke vom Rind, Kalb, Schwein oder Lamm widerspiegelt.

Wurst, Schinken und Selchfleisch werden hier noch in der hauseigenen Selchkammer über zart duftendem Buchenholz geräuchert und werden genau wie alle Dauerwürste der Familie Ringl ohne ein einziges Gramm Mehl zubereitet. Durch das traditionelle Herstellungsverfahren im Heißrauch brauchen die Dauerwürste keine Kühlung und sind nahezu unbegrenzt haltbar. Einige Klassiker der Wiener Küche bieten die Ringls in einem Variantenreichtum, der seinesgleichen sucht: Verschiedene hausgemachte Blut- und Leberwürste und viele exotische Leberkäsesorten mit Oliven, Knoblauch, Zwiebel, Curry oder frischen Kräutern machen die Jausenstation zum 5-Sterne-Stehimbiss.

Schmankerln mit Seltenheitswert

Rindfleischliebhaber gehen gerne auf Nummer sicher und überlassen die Vorbereitung der edelsten Teile einem Profi. Bei Familie Ringl in der Gumpendorfer Straße 105 sind Steak-Fans an der richtigen Adresse, denn hier reift das Rindfleisch noch volle vier Wochen bei besten Bedingungen direkt am Knochen, um den richtigen Mürbegrad zu erreichen. Außerdem lockt eine große Auswahl an frischen Innereien vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm.

Spezialitäten des Hauses

  • Beamtenforelle Scharf – Ringls Chili-Knacker
  • Frische Innereien – Anlieferung jeden Dienstag
  • Warmer Beinschinken – täglich ab 11 Uhr
  • Zart marmorierte Rindersteaks – vier Wochen am Knochen gereift

 

    Spezialisierungen

  • Meisterbetriebe
  • Jausenstation
  • Catering